Infos vor Antritt des Reha-Aufenthalts

Sie haben bereits einen Reha-Antrag gestellt und eine Zuweisung in die Reha-Klinik St. Radegund erhalten. Hier finden Sie wertvolle Tipps zu Vorbereitung und Anreise.

Wann muss ich anreisen?

Bitte planen Sie Ihre Anreise so, dass Sie spätestens um 10:00 in der Reha-Klinik St. Radegund eintreffen. Ein späteres Eintreffen kann aus organisatorischen Gründen Ihre Aufnahme verzögern und es könnten unangenehme Wartezeiten für Sie entstehen.

Welche Dokumente muss ich mitbringen?

Um Wartezeiten bei der Ankunft zu vermeiden, bringen Sie bitte alle Dokumente im Handgepäck mit. Wir benötigen die Dokumente bei Ihrer Aufnahme.

  • Ihr Einladungsschreiben
  • Befunde und Röntgenbilder
  • E-Card
  • Lichtbildausweis

Welche Medikamente muss ich mitbringen?

  • Ihre vom behandelnden Arzt ständig verordneten Medikamente in ausreichender Menge für die Dauer des Aufenthalts in der Originalverpackung.

Welche Bekleidung muss ich mitbringen?

  • Trainingskleidung (Fahrradhose - wenn vorhanden)
  • Badebekleidung
  • Bademantel
  • Turn- und Hausschuhe
  • Anorak und/oder Windjacke, der Jahreszeit angepasst
  • geeignete Bekleidung für individuelle Ausflüge und Spaziergänge

Bitte bringen Sie Bekleidung in ausreichender Menge mit. Während Ihres Aufenthalts steht Ihnen eine Waschküche zur Verfügung.

Welche Gegenstände muss ich mitbringen?

Für Ihren Therapieaufenthalt sind keine besonderen Ausrüstungsgegenstände mitzubringen. Bedenken Sie jedoch, dass Sie zwischen den Behandlungen Freizeit haben. Während Ihres Aufenthalts steht Ihnen unsere umfangreiche Bücherei zur Verfügung.

Checkliste

Um Ihnen die Vorbereitungen zu erleichtern steht Ihnen eine Checkliste zur Verfügung, die Sie als PDF-Dokument herunterladen und ausdrucken können.

pdf-downloadcheckliste_st.radegund.pdf

Wo liegt St. Radegund und wie komme ich dort hin?

Informationen über unser Haus und die Umgebung finden Sie unter dem Menüpunkt Unser Haus. Dort finden Sie auch Informationen zur Anreise mit Auto oder Bahn.